Die Rechtsanwälte
für Arbeitsrecht!

Lindenberg & Witting

Rechtsanwälte Lindenberg & Witting

Wir beraten und vertreten Vorstände.

Gerne werden wir bereits beim Aushandeln Ihres Anstellungsvertrages für Sie tätig. Aber auch wenn Sie bereits einen Anstellungsvertrag geschlossen haben, sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner. Auf Wunsch werden wir auch zunächst im Hintergrund tätig, um nicht das Verhältnis mit Ihrem Dienstgeber zu belasten. Selbstverständlich treten wir auch gerichtlich für Sie im Klageverfahren auf, sofern dies erforderlich ist und sich eine Auseinandersetzung nicht vermeiden lässt.

Bei der Vertretung sowie beim Aushandeln entsprechender Anstellungsverträge eines Vorstandes müssen zahlreiche Besonderheiten beachtet werden. Hierzu eine kleine Auswahl:

Es muss immer zwischen der Organstellung als Vorstand einer Aktiengesellschaft und dem Anstellungsvertrag differenziert werden. Koppelungsklauseln sind unbedingt zu vermeiden. Ansonsten hat nämlich die Abberufung als Vorstand Einfluss auf das Anstellungsverhältnis. Koppelungsklauseln haben nämlich die Folge, dass die Beendigung der Organstellung auch stets die Beendigung des Anstellungsverhältnisses nach sich zieht. Durch derartige Koppelungsklauseln wird das Trennungsprinzip zwischen der gesellschaftsrechtlichen Stellung als Organ und dem Anstellungsvertrag durchbrochen. Dies gilt es zu verhindern, da anderenfalls der Dienstgeber gewissermaßen durch die Hintertür versucht, durch die Abberufung als Organ den Anstellungsvertrag zu beenden.

Grundsätzlich ist der Aufsichtsrat für die Abberufung und Kündigung des Anstellungsverhältnisses zuständig. Dies ist in §§ 84, 112 Aktiengesetz geregelt. Gemäß § 84 Abs. 1 Aktiengesetz kann ein Vorstand einer Aktiengesellschaft auch höchstens für die Dauer von fünf Jahren bestellt werden. Allerdings ist auch eine wiederholte Bestellung unproblematisch möglich. Nach § 84 Abs. 1 Aktiengesetz kann dies frühestens ein Jahr vor Ablauf der Amtszeit erfolgen.

Sofern der Dienstgeber auf eine Beendigung des Anstellungsvertrages drängt, ist es nicht unüblich, die Bezüge bis zum Ende des befristeten Anstellungsvertrages bzw. bis zum Ablauf der Kündigungsfrist zu kapitalisieren. Dem Vorstand werden dann die Bezüge als Abfindung ausgezahlt.

Entgegen den Regelungen zum GmbH-Geschäftsführer unterliegt der Vorstand auch nicht den Weisungen der Gesellschaft. Der Vorstand leitet nämlich die Aktiengesellschaft gemäß § 76 Aktiengesetz unter eigener Verantwortung und muss nicht den Weisungen des Aufsichtsrats nachkommen. Die vorläufige Enthebung des Vorstandes von seinen Pflichten ist nur sehr schwer möglich, da der Vorstand eben nicht den Weisungen des Aufsichtsrates unterliegt. Gleichwohl wird dies von Aktiengesellschaften oftmals aus taktischen Erwägungen versucht.

Wir würden uns freuen, Sie zu unseren Mandanten zählen zu dürfen. Bitte vereinbaren Sie mit einem unserer Anwälte einen entsprechenden Beratungstermin. Ihr Vertrauen und Ihre Zufriedenheit ist das Ziel unserer Tätigkeit. Testen Sie uns, wir würden uns freuen, Sie als unseren Mandanten begrüßen zu können.

Jetzt einen Termin vereinbaren

24h Terminvereinbarung
Tel. +49 211 749 516 80

Themen zum Arbeitsrecht

Unsere Rechtsanwälte – spezialisiert auf das Arbeitsrecht!

Persönlich, kompetent und für Sie auf das Arbeitsrecht spezialisiert.

Wir sind in Hamburg, München, Düsseldorf, Hannover, Essen, Stuttgart, Karlsruhe, Köln und Nürnberg für Sie da – wir freuen uns auf Sie!

Alexander Lindenberg - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Alexander Lindenberg

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Alexander Lindenberg interessiert sich für Menschen – in seiner Freizeit, in seinem Beruf als Anwalt. Optimale ...

weiterlesen
Markus Witting - Fachanwalt für Arbeitsrecht

Markus Witting

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Markus Wittings Leidenschaft ist das Arbeitsrecht. Schon früh in seiner beruflichen Laufbahn spezialisierte er ...

weiterlesen
Gerhard Schilling - Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Gerhard Schilling

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Gerhard Schilling hat in Hannover und Dublin die Grundlagen des deutschen und - vor allem auch - europäischen ...

weiterlesen
Birgit Seidel - Fachanwältin für Arbeitsrecht

Birgit Seidel

Fachanwältin für Arbeitsrecht

Birgit Seidel setzt sich mit leidenschaftlichem Engagement und Herz für die Interessen von Menschen ein. Aufgewachsen ...

weiterlesen
Volker Muras - Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Volker Muras

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Volker Muras ist jemand, der die Dinge gerne selbst erlebt, um sie beurteilen zu können. So verbrachte er – ...

weiterlesen
Ivanka Pudic - Rechtsanwältin für Arbeitsrecht

Ivanka Pudic

Rechtsanwältin für Arbeitsrecht

Ivanka Pudic Krajnc ist Rechtsanwältin aus Leidenschaft. Geboren und aufgewachsen in Stuttgart, entdeckte sie ...

weiterlesen
Natalie Schreiner - Rechtsanwältin für Arbeitsrecht

Natalie Schreiner

Rechtsanwältin für Arbeitsrecht

Für Frau Rechtsanwältin Natalie Schreiner sind die Interessen und Ziele ihrer Mandanten wichtig. Insbesondere ...

weiterlesen
W. Lukas Stoermer - Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

W. Lukas Stoermer

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Lukas Stoermer hat in Würzburg und Jena Jura und Neuere Geschichte studiert. Schon im Referendariat mit Wahlstation ...

weiterlesen
Matthias Bieringer - Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Matthias Bieringer

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Matthias Bieringer hat in Heidelberg und Bologna sein Jurastudium mit Schwerpunkt im nationalen und internationalen ...

weiterlesen
Matthias Bieringer - Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Andreas Jakobs

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht

Einfühlungsvermögen, energisches Handeln sowie taktisches Verhandlungsgeschick bilden für Andreas Jakobs die Grundlage ...

weiterlesen

Unsere Kanzlei Standorte

Wir sind für Sie vor Ort. Unser Team finden Sie auch in Ihrer Nähe.

Hamburg

+49 40 228 214 00Lindenberg & Witting Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Neuer Wall 80
20354 Hamburg
Fax: 040-228214009
hamburg@ra-LW.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr

Hannover

+49 511 165 812 25Lindenberg & Witting Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Bahnhofstraße 8
30159 Hannover
Fax: 0511-165812259
hannover@ra-LW.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr

Düsseldorf

+49 211 749 516 80Lindenberg & Witting Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Leostraße 31
40545 Düsseldorf
Fax: 0211-749516809
duesseldorf@ra-LW.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr

Essen

+49 201 857 883 61Lindenberg & Witting Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Bredeneyer Straße 2 B
45133 Essen
Fax: 0201-857883611
essen@ra-LW.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr

Karlsruhe

+49 721 981 929 90Lindenberg & Witting Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Ludwig-Erhard-Allee 10 (Park Arkaden 1. Etage)
76131 Karlsruhe
Fax: 0721-98193813
karlsruhe@ra-LW.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr

Stuttgart

+49 711 217 245 02Lindenberg & Witting Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Königstrasse 26 (In der Königsbau Passage)
70173 Stuttgart
Fax: 0711-217245029
stuttgart@ra-LW.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr

München

+49 89 416 175 720Lindenberg & Witting Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Leopoldstraße 23
80802 München
Fax: 089-21544765
muenchen@ra-LW.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr

Köln

+49 221 986 544 70Lindenberg & Witting Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Im Mediapark 8
50670 Köln
Fax: 0221-98654479
koeln@ra-LW.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr

Nürnberg

+49 911 148 760 10Lindenberg & Witting Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Zeltnerstraße 3
90443 Nürnberg
Fax: 0911-148 760 19
nuernberg@ra-LW.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr von 07:00 - 19:00 Uhr

Ihr persönlicher Termin